2008/09/07

es wird zeit...

...dass der sommer zu ende geht. schuld an dieser erkenntnis des heutigen sonntages sind wiederholt begegnungen mit style-verfehlungen allererster güte. jawoll, meine damen - es ist definitiv nichts, aber auch überhaupt garnichts tolles an crocs. egal welch schicke neonfarbe ihr euch an die füsse geworfen habt - diese kunstoffklumpen sind einfach der pure augenkrebs.

wollt ich nur mal gesagt haben.

Kommentare:

German Psycho hat gesagt…

Wenn Winter das Kriterium für das Verschwinden dieser Drecksdinger ist, dann nehme ich liebend gern die Kälte in kauf.

Einzig als vorbereitete Betonschuhe kann diese Teile benutzen.

Vizekönigin hat gesagt…

Oh ja, die würden zu meiner dir bekannten Meinung auch noch ganz gut passen! Dann noch für die Jungs dieser Welt Trainingshosen oder weitere Jeans mit Tennissocken drüber gezogen und nicht zu vergessen diesen inflationären Vokuhila-Iro - also kein Iro, nur eine Anmutung. Und eine Zumutung fürs Auge.

bemme51 hat gesagt…

wenn die alle beim fleischer arbeiten würden oder in einer waschküche - bittesehr, aber draussen, da wo alle und vor allem ich die dinger sehen muss... nee. und ausserdem - wenn ich mir die umsatzentwicklung anschaue - könnt ich ja boshaft behaupten, dass geht doch nur wenn du in china produzierst. und wieviel weichmacher da wohl in den teilen landen....tstststs

@german psycho - nehme mir vor, ab jetzt immer ne packung schnellbeton dabeizuhaben... ;)

@vizekönigin - tennissocken sind die heimliche rache der 80er. auf socken gehören totenköpfe, schachbrettmuster und wegen mir auch "links" bzw. "rechts", aber weisse synthetik mit roten oder blauen streifen sollte man nicht oder zumindest gut versteckt tragen. au ja. diese c-zonen-vokuhilas. nur echt mit solariumsbräune und goldkettchen.... bäärghs

es gibt also noch andere mitleidende. #beruhigt

Vizekönigin hat gesagt…

Fairer- bzw. ehrlicherweise muss ich aber schon dazu sagen, dass auch ich im Besitz eines solchen Paares Dings aus gelbe-Tonne-Inhalt bin, allerdings in schwarz und gekauft weil ich meinen zu diesem Zeitpunkt bandagierten Fuß sonst nirgendwo reingekriegt habe. Tageslicht und Sauerstoff sind ihnen aber fremd, sie waren noch nie außerhalb meiner Wohnung und nur 3 Wochen im Hausschuh-Einsatz.

Asche auf mein Haupt. Ich schäme mich.

Sogar mein Vater, der schon über 60 ist, hat mich bei deren Anblick gefragt, ob ich wirklich nur was am Fuß und nicht etwa auch am Kopf habe..

muesli hat gesagt…

Mal ganz frei nach Uli Stein: "Der sommer offenbart einem wieviele menschen unter der anmutsgrenze leben müssen" ;O)