2007/09/25

remixer = terrorist

oder so ähnlich....

dat wird ja immer schöner, wenns so weitergeht ist nicht nur das weiterverkaufen von cds evtl. strafbar (wie sich gerade in den usa abzeichnet) - auch wenns da konkret um promo-cds geht... aber "geschenkt ist geschenkt - wiederholen ist gestohlen"

ausserdem jammern die deppen vonner musikbranche eh zu viel... wenn innerhalb von 12 jahren der markt so umentwickelt das mit konzerten und direktvermarktung von künstler fast doppelt soviel kohle gemacht wird wie mit dem tonträgerverkauf... tjaaa dann sollte man nicht alten zeiten nachheulen, sondern den künstleraufbau etwas ernster betreiben....

naja und wenn wir mal für schland das urheberrechtsgezicke weiterspinnen... mach nen remix und du bist fällig....

wie solln die leute denn sich noch was trauen... (ach nee lass ma von dem nehm ich keine melodie, da sind schon fünf andere pleite gegangen weil sie verklagt wurden....)

neue ansätze basieren immer auf zitaten vorangegangener entwicklungen, dat war auch in der malerei so, beim kochen oder in der mode...

in diesem sinne: es lebe das piraten-radio, es leben die bootlegs, es leben die mixtapes....

2007/09/21

schade...

... das die deppen vonner popkomm es nich hinbekopmmen haben, Ladytron rüberzuholen! hätzte ein fettes konzert werden können.... aber von vorne....

schönes stück film: absolute giganten - zitat: "Weiß du was ich manchmal denke. Es müßte immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch Musik da. Und an der Stelle wo's am allerschönsten ist müßte die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment."

genau....

war schon irgendwie kurios im sheriff teddy platten zu drehen und diese crowd um sonen freak der ein tom waits-video - ein comic vorgestellt hat. leider war der konrastumfang etwas dünn, aber das hatte er schon befürchtet, also auf nem beamer gings nich wirklich.... aber wenn er da noch mal dran schraubt... aber war ein netter einstieg...

naja und dann isses schon krass was da für leute so über die nacht aufkreuzen, darkwave freaks, die nie vorher surf oder kraut gehört haben, uschis aus lichtenberg die im kunstpelz nen gin-tonic schlürfend anner bar grooven, zukünftige schauspiel-elite - ick mein jetzt solche die ELITE!!! nachts um fünf über die strassen brüllen ...

ja und die atzen aus hain eben...

nach zwei stunden auf der couch gings nach MV weiterknacken, frische luft, schnacken... auf zum bunker rostock....

die berliner zeigen der norddeutschen jugend mal was oldschool (das war die ansage!) heisst...



ja also die halbe gabbanation am start, oldschool wars auch weil die dünne pa die hufe hochriss, glaub dreimal oder so, dat strobo aussetzer hatte und eine nebelmaschine mal nich wirklich real is - im bunker (ick mein den berlin) hatten wir immer zwei im wechsel am start...

aber trotzdem ne menge spass, auch weil es gut war das wieder nachwuchs spass an schneller elektronischer (radikaler ?) tanzmusik hat...

vor allem xol dog 400 live is immer ne nacht wert...

über die woche gabs dann reichlich neue platten, auch zeuch was mir irgendwie entgangen war, gaaanz gross:

the sounds ... mehr davon!!!
shiny toy guns... hoffentlich bald mit neuem!!
flash & gordon - vor allem das brett " frauen in autos" - gerne auch im Lexy+K-Paul-RMX...
funki porcini zum inneren runterkommen, hm oder doch zappeln...? - baer ninja tune sagt schon alles....

ja und noch so vieles....

dann mal wieder L.E. endlich die richtigen gefunden:

neue wanderschuhe, nachdem ich meine in NZ beerdigen konnte - dafür haben sie aber auch über zehn jahre gehalten...

jetzt die yukon von hanwag


schau mer mal... also freu mich schon aufs einlaufen, muss unbedingt nochmal in die alpen...

tja und dann noch gaaaanz viel respekt für die liebevoll gestylte bar
reich & schön ... einfach flauschig...
wer´s etwas sportlicher brauch... ab ins frisch eröffntete Kickers inn, gegenüber vom staubsauger "wir haben hier nur grosse bier"

by the way... ein lob für die deutsche bahn... 50 min nach berlin... schwupps... noch schnell ein pils anner spree... den concrete jungle (ex-lehrter) bewundert...

montag lecker kochen mit den jungs... ick weiss das hat etwas gedauert, aber kartoffelklösse, putenrouladen - gefüllt mit porree-walnuss-steinpilz-senf, zu möhren mit weissweinsauce dauert halt etwas länger als´n fünfminutensteak....

achja... hab ein wenig gezögert, vor ein paar wochen noch gegen mediaspree gegabbert, dann zum richtfest für den bescheurten O2-bunker zum streets-konzert .... tja der herr skinner hats drauf... auch genug humor bei prodigy zu wildern... also nach dem verzweifelten versuch noch ne party aufzutun - war trotzdem lustig - den taucher abgeholt, hm also doch noch ne geburtstagsparty - yippie.. aber um drei unter woche reicht dann auch... zwei stunden knacken im zug... (schulklassen sind so scheisse laut!!)

langsam wirds frisch in good old germany... - wobei - ob das am wetter liegt? ;-)

ähm nette idee (thx @ tau) zum thema klimawandel: "ich werde ein buch schreiben. eine christlich fundamentalistische erklärung des ganzen: immer mehr menschen sind böse und sterben und kommen in die hölle und daher erwärmt sich die erde von innen. einzige lösung: radikalbrutales christentum. ähhhh." jenau... axis of evil - genau durch die hölle und so... ;-) #CO2 is schlimmer als hitler....#

naja also nich gerade der schlechteste moment um nach afrika zu gucken... doch vorher is ja noch ein fettes wochenende... freu...

2007/09/13

meizu m6

so, dat muss mal gesagt werden, diese chinesen hams echt drauf. kommen still und heimlich mit nem hammerplayer aufn markt.



nich das apple unschicke geräte baut, aber mir geht der hype um die überprodukte aufn nerv, ipod: die ersten display sind gerissen, iphone: touchpad funzt auch nich rischdisch... ach hör doch auf...

tja also zu dem schätzchen in weiss oder schwarz - ick hab lieber schwarz genommen...

verarbeitung erste sahne
halt 8gb speicher....
10-band-equalizer + zig soundeinstellungen - da klappts mit fast jedem kopfhörer
radio
display wie bei der ixus70
display helligkeit und fade-out-time einstellbar...
usb-mini anschluss
schickes touchpad



ach einfach herrlich....

leider sind die standard-kopfhörer eher alibi...

klanglich funzt der Sennheiser MX90VC richtig gut.... zum radfahrn besser den Sennheiser MX 75 Sport auch wenn der klanglich nich ganz mithalten kann...

den Koss porta Pro hab ich noch nich probiert, aber wenns ein grosser sein soll muss erstmal einer an den HD25 rankommen...

zum schluss nochn tip: die schutzfolien gehn eh schwer runter, die vorne am besten drauf lassen, hat man länger was vom display....

ansonsten: kaufen...

2007/09/04

spheric

es gibt musik, die kommt ganz dicht ran, an dieses gefühl zu schweben - vor allem, wenn man schon mal geschwebt ist und sich erinnert fühlt. gerade eingetaucht. M83. eingetaucht ist gut. weil kommt tauchen nahe. warum so faszinierend? sich dreidimensional bewegen? schweben? schwerelos sein? geht sonst nur im kopf. augen zu. und die richtige musik.

hab heute die richtigen falschen socken erwischt.... das nichtzusammengehörende paar. dafür sind dann heute beide gestorben, rechts beim durch durchs unterholz fahren an nem strauch zerrissen links den zeh durch.... na wenn das mal nich bestimmung is... socken die nich zusammen passen soll man nich aufheben.... ;-)

bonker

mir war so danach...