2008/10/09

for people who care

Heute gibts die volle Breitseite Hausfrauencontent. Als vor ein paar Tagen ein Paket bei uns eintrudelte und uns beim Auspacken eine Flasche ECOVER in die Hände fiel - wusste ich - das wird mein erstes Spüli-Posting.



Nee jetzt mal im Ernst. Hab grad die erste Fuhre mit dem Zeug abgewaschen - "Ökologisches Geschirrspülmittel mit Molke und Kamille". Und ich hab keinen Schimmer ob das jetzt besser oder schlechter als mit anderen Mitteln war - rein technisch betrachtet. "Sanft zu den Händen" steht da drauf - aber das möchte ja auch sein. Was mich richtig begeistert, sind die Inhaltsstoffe, also die die hier drin sind, bzw. nicht drin sind. Verglichen mit der jetzt leeren Vorgängerflasche muss das jetzige so´n richtiges Gutes sein. Leider hab ich bei Ökotest nur Waschmittel etc. gefunden, muss also erstmal bei Ecover rumsuchen. Da steht dann was von OECD-Tests 301F, 201 & 202, eine allgemeinere Beschreibung zur Art und Weise des Testsystems findet sich auch hier. Naja dann werd ich jetzt zukünftig wohl mal stolz wie Bolle spülen.

achja: das hier ist auch "for people who care":

Hutchy - Gas Prices



via

Kommentare:

Regine hat gesagt…

Versuch das mal in Zitrone/AloeVera, riecht besser ;-)
Bin seit einigen Monaten zufrieden mit dem Zeug. #HausfrauenContent

pEtEr hat gesagt…

Hatten wir auch schon, wurde aber für nicht wirklich gut befunden! Dieses Spülmittel gibt es auch bei LPG und in anderen Bio-Läden. Da lob ich mir doch mein Frosch-Spüli :D

Aber Respekt für diesen geilen Off-Topic-Beitrag!

bemme51 hat gesagt…

hm. ich sollte mehr über putzlappen schreiben...

nee, quatsch. wenn der liter alle is können wir ja überlegen ob wir die aloe mal ausprobieren. ansonsten find ich die frosch-sachen auch gut. das waschmittel is voll gut.

oh mann was schreib ich hier?

#hausfrauencontent