2008/10/28

konsequent


Wenn ein Mensch sich entscheidet, einen anderen Menschen wegzuwerfen, sollte er wenigstens so stark sein, nun Unerträgliches - weil ehemals Verbindendes - selbst zu entsorgen.

Kommentare:

reinerwein hat gesagt…

Menschen "wegwerfen" macht man nicht. Das ist mir zu hart ausgedrückt. Trotz allem was geschehen ist, sollte ein Mindestmaß an Anstand & Respekt vorhanden sein.

bemme51 hat gesagt…

Ja. Ich weiss. Aber hier dreht es sich in einem speziellen Kontext auch ganz explizit um die Vokabel "wegwerfen". Daher rührt diese unappetitliche Härte der Worte so wie sie da stehen. sry

vizekoenigin hat gesagt…

..und leider gibt es genug Menschen, die andere Menschen "wegwerfen" - auch ohne speziellen Kontext.

cassiopeia hat gesagt…

.


(und off topic: schönes foddo. selba geknippst?)

bemme51 hat gesagt…

.

(offtopic: ja. mag die stimmung. war vielleicht sowas wie die ruhe vor dem sturm)

cassiopeia hat gesagt…

(und wo ist das gewesen? ich möchte da auch hin...)

bemme51 hat gesagt…

Neuseeland, Südinsel, St.Arnaud, Blick nach Süden über den Lake Rotoiti, Kerr Bay.

hier