2008/12/12

over & out

2008. Klick. 2009. Und dann guckste in´n Rückspiegel und n ganzer Haufen Clubs hat dicht gemacht. Wurde dichtgemacht. Is jedenfalls nich mehr. So wie´s halt schon immer war. Und wohl auch immer sein wird. Da muss man jetzt nicht grossartig rumheulen. Da kann man schliesslich noch wunderbar in Erinnerungen schwelgen, den neu zugezogenen Erstis aus Baden-Würtemberg grosse Augen machn "Ja, so wars hier noch vor ein paar Jahren.".


Alles Schnickschnack. Jetzt. Hier. Zählt. Mitnehmen oder Klappe halten. Auch und gerade zu Weihnachten. Festflucht und Bassbescherung. Zum letzten Mal im Pulp Mansion. Abschied kann so schön hart schön sein.

24.12.08, X-masday
Start: 23:59 Uhr
FF präs.
FestFlucht & Bassbescherung IV

Bar:

electro, minimal techno

Kleinlaut (symbiostic, linear, m*m)
Toni Montana (nightbeats, tooltech rec.)
Team Jola (electrosnack)
Alexander Grundei (ff)
Chris Friend (berln)

Stage:

hardcore

Fast Eddy (flashfingarz)
Heavy (flashfingarz)
Schüler (flashfingarz)
Task (flashfingarz)
Beagle (audiogenic, ff)
Glurff (ff)

Auftakt zum FriedlichFeiern-Weihnachts-Abschiedsmarathon…

Auch dieses Jahr lädt FriedlichFeiern zu einer Heiligabendsause der besonderen Art. Gemeint ist die von vielen gern genutzte FESTFLUCHT, und auf dem hinteren Floor die Bassbescherung. Auf dem Barfloor werden Alexander Grundei, Toni Montana, Team Jola, Kleinlaut den Heilgen Abend mit minimalen Sounds ausklingen lassen. Für alle, denen Ruhe und Besinnlichkeit ein Dorn im Auge sind, werden auf dem Stage Floor DJs des härteren Sounds wie die Flashfingarz oder Beagle & Glurff zugegen sein. Es ist also für alle FESTflüchtlinge etwas dabei.



Wer dann ne Überdosis Nostalgie Techno brauch geht sich die krassen grünen Knicklichter bei Schlecker holen und kreuzt ein paar Tage später auf der legendären Back2Basics-Technohouse-Party auf.

sa - 27 dec 2008 - 23-10 h · berlin
festsaaal kreuzberg +techno-kino +großzügige separate raucherlounge
back to da warehouse club style!


Letztes Jahr:

@03:23a.m.

@05:26a.m.

@07:13a.m.

@08:27a.m.

Kommentare:

Saint hat gesagt…

Mit jedem Abbruch ensteht etwas neues. So hoffentlich auch hier.

Den Hype den sie im Netz um die Bar25 treiben ist ach so eine Sache. Mit Petitionen und waswasichwas.

Da kommt wieder was Neues, was Zeitgemäßes. Ganz sicher.

bemme51 hat gesagt…

Yo, da mach ich mir mittlerweile auch keine Sorgen mehr. Thats the way it goes.

Bar25 war so eine gequirlte *******. irgendwie waren die am Ende so dermaßen blöde drauf, dass man die Schließung sogar irgendwie begrüssen kann.

Hoffen wir also auf Oberschöneweide, Rudow und Marzahn. Yeahhh.