2008/07/12

nadaam

ist das mongolische nationalfest - kostet grad selbstdisziplin nicht da rumzuspringen - wobei springen ja eh erstmal ausfällt - gehen würde ja schon mal reichen...

aber neben den drei hauptsportwettkämpfen und allerlei leckereien wäre da schon mal ein blick auf ein film zu werfen gewesen, der in nem knappen monat wohl so manchem die augen erleuchten lassen dürfte: der mongole. läuft am 7.august an - da solltes mit dem fünften rechts aussen langsam wieder klappen. ansonsten - nix mit sfx, fleissige komparsenarbeit:

Keine Kommentare: