2008/06/24

fragen die das leben stellt...

...wie zum beispiel:

......wieviel blinde apotheker gibt es?
oder wieviel blinde krankenschwestern?
oder wieviel blinde ärzte?
oder oder oder...

glaube die absoluten zahlen gehen gegen null. oder gibt es sie doch? die verpackung meiner derzeitigen täglichen droge lässt dies fast vermuten:



und was ist mit dem beipackzettel? und wie bitte schön soll man diese ampullen im dunkeln händeln?

des rätsels lösung ist die "Verordnung über die Kennzeichnung von Arzneimitteln in Blindenschrift bei Kleinstmengen (Blindenschrift-Kennzeichnungs-Verordnung - BlindKennzV)"!

herrjeh - was es nicht alles für verordnungen gibt...

Keine Kommentare: