2007/12/18

reflux

war mal wieder einer dieser sonntage... komisch sich wieder an so lange zurückliegendes anzunähern. kochen, schnacken, tee. stundenlanges zusammendenken. sitzt man wie vor zwölf jahren zusammen, abgeklärter vielleicht, aber auchn ganzes stück weiter und hat dieselben sachen rausgefunden in den vergangenen jahren. verbindendes weil / und auch tragisches. wertschätzung, selbst-wert-schätzung. wieso kannst du noch soviel machen und nie das gefühl bekommen, etwas zurückfliessen zu spüren? warum bist du für kritik empfänglicher als für zufriedenheit? es gibt darauf vielleicht keine antworten, das einzige was wir über die jahre unbewusst entwickelt haben ist eine art kontrollierter umgang damit. sich treu bleiben 'quality-never-goes-out-of-style'-anspruch. da nehmen wir uns nix. jeder auf seine art. verbindet. und hakke:

24.12.07

pulp mansion

ff (friedlich feiern) pres. festflucht & bassbescherung

start: 23:59 uhr

bar:
alexander grundei (ff)
toni montana (ff, incite rec., tooltech rec.)
lane lorenz (embooking)
kleinlaut (symbiostic)

stage:
oliver klingenberg (abstract, compressed)
milo (sn-hc family, doomsday rec.)
schüler & beavyz (flash fingarz)
londa (1601 posse)
cut-x (gn rec.)
beagle (audiogenic, ff)
userkiller (ff, usb, crowbar)

29.12.2007

speicher rostock

fest der klänge - 11 jahre doomsday

start: 23.00 uhr

1st floor (techno - electro)
miro pajic -live- (kiddaz.fm/klickhaus/toratoratora/thingstocome rec./b)
isaan (gerberei/sn)
basti krohn (electronic beats/hro)
micha loitz (fest der klänge/hro)

2nd floor 11 jahre doomsday (industrial techno & oldschool gabba)
daisy aka mandragore (mirage/gazole/third movement/industrial strenght rec./paris)
beagle (friedlich feiern/pulp mansion/b)
milo (doomsday rec./special classics!/hro)
sebastian pankow (sternberg)
lonely freek -live 505- (doomsday rec./sn)

29.12.2007

kranhalle 17, berlin f*hain

12th back to basics - 18 jahre technohouse

technohouse classics 1989-92
dj´s: ezh, wollexdp, roland bpm + special guests

31.12.

geknalle@öffentlicher raum... von derben bassböllern bis zum fiepsenden hirnfasching danach sollte jeder stil dabei sein...

04.01.08

finerip (hangar)

infraschallgemetzel

start: 23:00 uhr

fast eddy (flash fingarz berlin)
dj 8088 (hard2bcore russia)
bonghead (berlin)
totmacha (pm-satis hamburg)
hartnoise - live (hartnoise records)
rafa fx (berlin)
lamagra (berlin)
zwelsky - live (berlin)

Keine Kommentare: